Frank Schwabe

SPD-Fraktion begrüßt Aktionsbündnis Klimaschutz

Frank SchwabeDas Aktionsbündnis Klimaschutz hat sich konstituiert. Es soll unter Beteiligung verschiedener gesellschaftlicher Gruppen die Umsetzung des Aktionsprogramms Klimaschutz 2020 begleiten, das am 3. Dezember 2014 vom Bundeskabinett beschlossen wurde, erklärt Frank Schwabe.

„Mit der Gründung des Aktionsbündnisses Klimaschutz setzt Bundesumweltministerin Barbara Hendricks ein wichtiges Signal zur Beteiligung der Zivilgesellschaft an der Erreichung des nationalen Klimaschutzziels von mindestens 40 Prozent Treibhausgasreduktion bis 2020.

Damit macht das Umweltministerium das Verfahren transparent. Die Zivilgesellschaft kann sich jetzt konstruktiv-kritisch direkt einbringen. Hierdurch wird die Umsetzung des Aktionsprogramms Klimaschutz 2020 untermauert. Wichtige Elemente zur Umsetzung des Programms sind die aktuellen Beschlüsse zum Haushalt sowie der intelligente Vorschlag des Bundeswirtschaftsministers zur Einsparung von 22 Millionen Tonnen CO2 im Bereich der Kraftwerkswirtschaft.“

Drucken