Brase-Gross

Quartiersmanagement

Position der SPD-Bundestagsfraktion zum ländlichen Raum

MONTAG, 09.02.2015
Von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Stadtteilbüro-Fritz-Erler-Siedlung/Großer Saal
Danziger Str. 2, 57223 Kreuztal

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Genossinnen und Genossen,

der demografische Wandel stellt besonders die Kommunen im ländlichen Raum vor große Herausforderungen. Kleinteilige Vielfalt ist ein Charakterzug in ländlichen Räumen, verschwindet diese Vielfalt, drohen kleinere Städte und Gemeinden zu veröden.

Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich zum Ziel gesetzt, die Stärken des ländlichen Raumes zu erhalten und gleichzeitig nachteiligen Folgen des Wandels entgegenzuwirken.

Die Zukunftsaufgabe besteht darin, gute Rahmenbedingungen für kleiner werdende Kommunen und Teilräume zu schaffen. Das Thema Wohnen ist erfreulicherweise verstärkt in der öffentlichen Diskussion. Die Problemlagen sind dabei vielschichtig: Mietpreissteigerungen, zunehmende Wohnungsnot einerseits, zunehmende Leerstände andererseits, steigende Energiearmut und verwahrloste Wohnungsbestände. Diese beispielhafte Auswahl zeigt, dass die Wohnraumpolitik im ländlichen Raum vor großen Herausforderungen steht. Dabei sind die Voraussetzungen regional, oft auch innerhalb einzelner Kommunen, stark differenziert. Akteure sowie eine entsprechende Moderation sind für die gezielte Förderung von Wohnquartieren nötig. Wichtige Schritte, um dem Bevölkerungsrückgang im ländlichen Raum zu begegnen, sind für die SPD-Bundestagsfraktion bezahlbare, barrierefreie, energieeffiziente Wohnungen für Jung und Alt mit und ohne Behinderung in den Ortskernen.

Wir möchten Sie über die Politik und Positionen der SPD-Bundestagsfraktion informieren und gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Willi Brase MdB
Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion

Michael Groß MdB
Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion

Veranstaltungsort

18.00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
Willi Brase MdB
Vorsitzender Unterausschuss Bürgerschaftliches Engagement

18.10 Uhr
Wie verändern sich Lebensräume im Zuge der demografischen Entwicklung?
Michael Groß MdB,
Wohnungsbaupolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

18.40 Uhr
Praxisfelder im Quartiersmanagement
Uwe Montanust,
Projektleiter
Stadtteil-Quartiersmanagement

Gisela Sichelschmidt,
Dipl.-Ing. Raumplanung Stadtteilbüro
Fritz-Erler-Siedlung

19.00 Uhr
Diskussion

20.00 Uhr
Resümee und Ausblick
Willi Brase MdB

Tagungsort
Stadtteilbüro-Fritz-Erler-Siedlung/Großer Saal
Danziger Str. 2
57223 Kreuztal

Rückantwort nur bei Teilnahme
Um Antwort per Fax bis zum 03.02.2015 wird gebeten.

Kontakt
SPD-Bundestagsfraktion
Willi Brase MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: (030) 227-745 90
Telefax: (030) 227-765 92
E-Mail senden

Weitere Informationen
Wahlkreisbüro Willi Brase MdB
Koblenzer Str. 29
57072 Siegen

Telefon: (0271) 231 61 35
Telefax: (0271) 231 61 37
E-Mail senden

Drucken