Wir über uns

SPD-Abgeordnete aus Nordrhein-Westfalen engagieren sich erfolgreich für die Menschen in Nordrein-Westfalen

Die 41 Bundestagsabgeordneten der NRW-Landesgruppe in der SPD-Bundestagsfraktion stellen in der 19. Wahlperiode unseres Parlaments zum wiederholten Mal die meisten Mitglieder – rund 27 Prozent. Aus Nordrhein-Westfalen wurden am 24. September 2017 26 SPD-Abgeordnete direkt und 15 über die Landesliste in den Deutschen Bundestag gewählt.

Der Vorstand der Landesgruppe setzt sich aus dem Vorsitzenden und je zwei Vertretern aus den vier Regionalverbänden der NRWSPD zusammen. Dieses Gremium koordiniert die Sitzungen sowie politische Initiativen der Landesgruppe. Gemeinsam haben die Abgeordneten beispielsweise in den vergangenen Jahren zahlreich zu „Fraktion-Vor-Ort-Veranstaltungen“ in den Wahlkreisen in Nordrhein-Westfalen eingeladen und über die sozialdemokratische Politik aus dem Parlament informiert. Bei regelmäßigen Treffen diskutieren die Mitglieder der Landesgruppe mit Bundes-, Europa-, Landes- und Kommunalpolitikern und weiteren wichtigen Funktionsträgern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft über aktuelle Themen und deren Bedeutung für Nordrhein-Westfalen.