Kerstin Griese MdB

Kerstin-Griese

Geboren am 6. Dezember 1966.

M.A. in Geschichte und Politikwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

  • 1986 Eintritt in die SPD.
  • 1987–2000 freie und wissenschaftliche Mitarbeiterin der Mahn- und Gedenkstätte für die Opfer des Nationalsozialismus in Düsseldorf.
  • 1989/90 AStA-Vorsitzende an der Heinrich-Heine-Universität.
  • 1989–93 Mitglied des Bundesvorstandes der Juso-Hochschulgruppen. 1994–97 stellvertretende Vorsitzende des Juso-Bezirks Niederrhein.
  • 1995–2011 und seit 2013 Mitglied des SPD-Bundesvorstandes.
  • 1997–2003 stellvertretendes Mitglied, seit 2003 Mitglied der Synode der EKD. Seit 2001 stellvertretendes Mitglied der Synode der Evangelischen Kirche im Rheinland.
  • 2000–2009 und seit 2010 Mitglied des Deutschen Bundestages. 2002–2009 Vorsitzende des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, seit 2014 Vorsitzende des Ausschusses für Arbeit und Soziales.
  • Seit 2008 Vorsitzende der SPD im Kreis Mettmann.
  • 2009/10 Vorstand Sozialpolitik im Diakonischen Werk der EKD e.V.
  • Seit 2012 Mitglied im Landesvorstand der NRW-SPD.

Mitgliedschaften

Berliner Republik e.V., Willy-Brandt-Zentrum Jerusalem e.V., Gegen Vergessen – für Demokratie e.V., Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum e.V., Niederbergisches Museum e.V., Industriemuseum Cromford e.V., Der Club Heiligenhaus e.V., Bergische Diakonie Aprath, AWO, Helfervereinigung des THW NRW e.V., ASB

Kontakt:

Wahlkreis-Büro
Schloßstraße 2
42551 Velbert
Karte bei Google Maps zeigen »
Telefon: 02051 / 8004699
Telefax: 02051 / 8004698
E-Mail senden »

Bundestagsbüro Berlin
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Karte bei Google Maps zeigen »
Telefon: 030 / 227-72680
Telefax: 030 / 227-76980
E-Mail senden »

Soziale Netzwerke (?)
auf Facebook
auf Twitter