Kerstin Griese_Reichstag_2013

Zentralkomitee der deutschen Katholiken: Glückwunsch an Thomas Sternberg

Kerstin Griese_Reichstag_2013Die SPD-Bundestagsfraktion gratuliert Thomas Sternberg zu seiner Wahl zum Präsidenten des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK). Dem scheidenden Präsidenten Alois Glück danken wir für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und wünschen ihm alles Gute, so die Beauftragte für Kirchen und Religionsgemeinschaften Kerstin Griese.

„Die SPD-Bundestagsfraktion gratuliert Thomas Sternberg herzlich zu seiner Wahl zum Präsidenten des Zentralkomitees der deutschen Katholiken und wünscht ihm für seine neue Aufgabe alles Gute und viel Kraft.

Dem scheidenden Präsidenten Alois Glück danken wir für seine umsichtigen und klaren Verlautbarungen in den vergangenen Jahren und die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Er hat wesentlich zur Stärkung der Anliegen der Laien in der katholischen Kirche beigetragen und sich immer engagiert zu den wesentlichen Fragen unserer Zeit geäußert. Das waren wichtige Beiträge in politischen und gesellschaftlichen Grundsatzfragen.

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken ist die Vertretung der katholischen Laien und eine wichtige Stimme in sozialpolitischen und ethischen Fragen. Es ist gut, dass das ZdK mit den darin vertretenen katholischen Verbänden in Zeiten von Flucht, Gewalt und Terror Position für Mitmenschlichkeit und demokratische Werte bezieht und sich aktiv für Flüchtlinge und ein gutes Miteinander der Religionen einsetzt. Auf die Impulse von Thomas Sternberg sind wir gespannt und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.“

Drucken