Hartmann-Kelber

Inklusion auf dem Arbeitsmarkt

MONTAG, 16.11.2015
Von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Stadthalle Bad Godesberg
Der Zugang ist barrierefrei
Koblenzer Straße 80 , 53177 Bonn

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Deutschland leben etwa zehn Millionen Menschen mit Behinderung. Das sind rund 13 Prozent der Gesamtbevölkerung. Viele von ihnen arbeiten in Integrationsbetrieben oder Werkstätten für behinderte Menschen. Gleichzeitig sind viele Schwerbehinderte weiterhin vom ersten Arbeitsmarkt ausgeschlossen. Die EU-Behindertenrechts-konvention und das Grundgesetz fordern allerdings dazu auf, dass niemand wegen seiner Behinderung benachteiligt werden darf.

Im Koalitionsvertrag haben wir deshalb das Recht behinderter Menschen auf eine selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben niedergeschrieben. Nahezu 20 Handlungsaufträge zur Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen wurden darin vereinbart. Dazu gehört neben einem Bundesteilhabegesetz und der Inklusionsinitiative für Ausbildung und Beschäftigung auch die gelingende Inklusion auf dem Arbeitsmarkt.

Die SPD-Bundestagsfraktion will die Beschäftigungschancen von Menschen mit Behinderung verbessern: Wir wollen eine bessere Betreuung und Vermittlung durch die Jobcenter, eine Stärkung der Schwerbehindertenvertretungen, die Zusammenarbeit mit den Sozialpartnern im Rahmen von Inklusionsinitiativen sowie einen erleichterten Übergang zwischen Werkstätten für Menschen mit Behinderung und dem ersten Arbeitsmarkt.

Gemeinsam mit der Behindertenbeauftragten der Bundesregierung, Verena Bentele, wollen wir Sie über das Ziel „Inklusion auf dem Arbeitsmarkt“ und die Vorhaben der SPD-Bundestagsfraktion informieren. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre SPD-Bundestagsfraktion

Ulrich Kelber MdB

Sebastian Hartmann MdB

Veranstaltungsort

15.00 Uhr
Begrüßung und Einführung
Ulrich Kelber MdB
Parl. Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

15.10 Uhr
Vortrag: „Inklusion auf dem Arbeitsmarkt“
Verena Bentele
Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen

15.30 Uhr
Diskussion mit dem Publikum
Moderation: Ulrich Kelber MdB

16:30 Uhr
Vortrag: „bonnfairbindet – Das regionale Netzwerk für berufliche Inklusion“
Jan-Philipp Buchheister
Projektleiter „bonnfairbindet“

16.50 Uhr
Fazit und Schlusswort
Sebastian Hartmann MdB

Tagungsort
Stadthalle Bad Godesberg
Koblenzer Straße 80
53177 Bonn
Der Zugang ist barrierefrei

Einlass ab 14.30 Uhr

Rückantwort nur bei Teilnahme
Um Antwort per Fax oder Email wird gebeten.
Eine vorherige Anmeldung ist notwendige Voraussetzung für die Teilnahme.

Kontakt
Ulrich Kelber MdB
Bürgerbüro

Telefon (0228) 280 31 35
Telefax (0228) 280 31 36
E-Mail senden

Drucken