Ursula-Schulte

„Das Rentenpaket“

– Für soziale Sicherheit im Alter –

DIENSTAG, 15.04.2014
Von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Hotel Gasthof Dunckhöfner
Rekener Str. 2, 46395 Heiden

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

die gesetzliche Rentenversicherung ist stabil und verlässlich. Sie ist die zentrale Säule der Alterssicherung, sie ist Lohn für Lebensleistung, muß aber bezahlbar und auch auskömmlich sein.

Die große Mehrheit der Bevölkerung sieht gemeinsam mit der SPD Bundestagsfraktion Verbesserungsbedarf. Das Rentenpaket ist gepackt mit ganz konkreten Verbesserungen, die direkt bei den Menschen ankommen.

Ihr Einsatz muss auch in der Rente mehr wert sein als bisher. Das ist nicht geschenkt, sondern verdient! Die Rente wird dadurch gerechter. Sie bleibt aber zugleich bezahlbar und fair im Ausgleich zwischen den Generationen.

Wir bringen das Paket schnell auf den Weg, denn die Menschen erwarten zu Recht, dass wir Wort halten und die gemeinsam erkannten Gerechtigkeitslücken zügig beseitigen.

Dieses erste große Vorhaben der Koalition zeigt auch, wie wir die Weichen insgesamt stellen wollen in den kommenden vier Jahren: Anerkennung für gebrachte Leistung, gerechter Lohn für gute Arbeit.

Wir wollen Sie an diesem Nachmittag über die Neuerungen in der gesetzlichen Rentenversicherung informieren und mit Ihnen über unsere Positionen diskutieren! Sie sind herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihre SPD-Bundestagsfraktion

Ursula Schulte MdB 
Gabriele Lösekrug-Möller MdB

Veranstaltungsort

16.00 Uhr
Begrüßung und Einführung
Ursula Schulte MdB

16.15 Uhr
Das Rentenpaket
– Für soziale Sicherheit im Alter –

Gabriele Lösekrug-Möller MdB
Parlamentarische Staatssekretärin Bundesministerium Arbeit und Soziales

17.00 Uhr
Diskussion

Moderation: Günter Zaborski

18.00 Uhr
Schlusswort
Ursula Schulte MdB

Veranstaltungsort
Hotel Gasthof Dunckhöfner
Rekener Str. 2
46395 Heiden

Einlass ab 15.30 Uhr
Rückantwort nur bei Teilnahme
Um Antwort per Fax oder Email wird gebeten.

Kontakt
Ursula Schulte MdB

Telefon 030 – 227 7 44 54
Telefax 030 – 227 7 64 56
E-Mail senden

Drucken