Christoph-Straesser

Nelson Mandela – friedlicher Kämpfer für die Menschenrechte

Nelson Mandela steht für Frieden und Versöhnung in Südafrika und in ganz Afrika. Zu hoffen bleibt jetzt, dass die Regierenden in Afrika und in anderen Ländern der Welt Mandelas Friedensbotschaft mit Leben füllen, sagt Christoph Strässer.

„Nelson Mandela war ein Vorbild für all jene Menschen auf der Welt, die sich friedlich für die Menschenrechte und ein menschenwürdiges Leben einsetzen. Trotz des Unrechts, das er während des Apartheid-Regimes selbst erlitten hat, steht er für Frieden und Versöhnung in Südafrika und auf dem ganzen afrikanischen Kontinent.

Mit seiner politischen Lebensleistung, seinem Kampf gegen Armut, seiner Menschlichkeit und Bescheidenheit wird Nelson Mandela weiterhin Maßstäbe setzen. Bleibt zu hoffen, dass die Regierenden in Afrika und auf den anderen Kontinenten Mandelas Friedensbotschaft mit Leben füllen.“

Drucken