Frank-Schwabe

Klimapolitik: Deutschland muss endlich wieder internationale Führungsrolle übernehmen

Zu aktuellen Meldungen des Überschreitens der „400ppm-CO2“-Schwelle erklärt der klimapolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Frank Schwabe:

Die neuesten Zahlen machen die Dramatik der Entwicklung deutlich. Vor diesem Hintergrund ist das kleinliche Hickhack der Bundesregierung beim Emissionshandel peinlich. Die Debatten müssen beendet werden.

Deutschland ist mitschuldig am Stillstand der europäischen und internationalen Klimapolitik. Merkel muss endlich führen. Sonst kann sie sich alle warmen Worte getrost sparen.

Unter einer rot-grünen Bundesregierung wird Deutschland in der Klimapolitik wieder eine internationale Führungsrolle spielen.

Drucken